Fußplege im med. Sinne

Unsere Füße tragen uns das ganze Leben. Deshalb sollten wir ihnen besondere Aufmerksamkeit schenken. Durch Unwissenheit tragen wir vor allem in jungen Jahren häufig nicht das optimale Schuhwerk …hohe Absätze, spitze oder sogar etwas zu kleine Schuhe. Abhängig von der Veranlagung, der Stärke des Bindegewebes und der beruflichen Tätigkeit kommt es dadurch bei fast allen Menschen zu leichten Fußveränderungen am häufigsten ist der Spreizfuß neben dem Senk - und Knickfuß zu erkennen. In der Folge haben viele dann mit zum Teil sehr schmerzhaften Erscheinungen zu tun, die das Laufen erschweren. Druckstellen, Hühneraugen, eingewachsene Nägel, Entzündungen und Schrunden.

Wir haben etwas dagegen!

In der medizinischen Fußpflege wird nach einem Fußbad, dem Kürzen der Nägel individuell auf Ihren Fuß eingegangen und Probleme behoben, auch bei Haut – oder Nagelpilz können wir Sie fachkundig beraten und mit speziellen Präparaten helfen.

 

Eine med. Fußpflege enthält:

Ein Fußbad, Hornhaut entfernen, Nägel schneiden, Nagelhaut zurückschieben und Überschüsse abfräsen, Nägel in Form fräsen (bei Bedarf: Behandlung von eingewachsenen Nägeln und Hühneraugen) Füße eincremen.

Preis für eine med. Fußpflege (Behandlungsdauer 45 Minuten)

eine Behandlung
28,00 €